Panorama

10.06.2015 Schwingfest am Sporttag!

Schwingen
Bereits morgens herrschte an diesem Mittwochmorgen eine Bombenstimmung: Sporttag! Und was für einer: zu Gast waren zwei heimische Kranzschwinger, Schenk Silvan und sein Bruder Schenk Lars, die alle in die Künste des Nationalsports einweihten. Zuerst die Dritt-bis Sechstklässler, die schon bald grossen Gefallen an den Zwilchhosen und den damit verbundenen Möglichkeiten fanden.


Und nicht etwa nur die Jungs, auch die Mädchen gingen wacker zur Sache und liessen es krachen. Nach der Znünipause, versüsst mit Schoggistengeli und Süssmost wurden die Seiten gewechselt und die Kindergärtner nahmen die Schwingmatte in Beschlag.

Im Freien galt es dazu an verschiedenen Posten, die eigene Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Nicht ganz nach dem olympischen Motto von "Schneller, höher, weiter", sondern weitaus erfinderischer. So wurde etwa auf zwei riesigen Skilatten im Team hin- und hermarschiert, was den Beteiligten alles an Konzentration abforderte.

Zum Schluss gab's in der Halle nochmals einige packende Kämpfe zu bestaunen, die die Halle zum Kochen brachten. Das mit Nora Gubler besetzte Kampfgericht hielt alles fest und dann ging's zur Preisverteilung. Wo natürlich niemand leer ausging. Die Raiffeisen-Bank hielt für alle etwas bereit.

Ein grosser Dank allen Beteiligten - vor allem dem Event-Chef Jonas Stäger und seiner Crew, aber auch den Gebrüdern Schenk in ihrer anstrengenden Hauptrolle!

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.